Der wahre Inspektor Hound und die Komödie im Dunkeln

Eine Inszenierung im Doppelpack von Adrian Castilla und dem Ensemble des Theaterjahres 2015.

Herzlich gerne laden wir Sie ein, einen spannenden Abend mit den beiden Stücken: DER WAHRE INSPEKTOR HOUND und KOMÖDIE IM DUNKELN, auf der Werkstattbühne der mfa zu erleben.
mfa-theaterjahr-Hound-komoedie-2015
„Der wahre Inspector Hound“ von Tom Stoppard
Der wahre Inspektor Hound scheint eine bis zur Farce gesteigerte Parodie der Kriminalkomödie zu sein. Doch dann kommt alles anders als man denkt. Sie werden überrascht sein.

„Komödie im Dunkeln“ von Peter Shaffer
Der junge Bildhauer Brindsley Miller und seine Verlobte Carol Melkett haben sich –
ohne Erlaubnis – die äußerst kostbaren Möbel des Nachbarn Harold Gorringe ausgeliehen.
Sie wollen damit einen vermögenden Kunstsammler, der sich für diesen Abend
angekündigt hat, sowie Carols Vater, Colonel Melkett, beeindrucken. Doch plötzlich wird es dunkel.

Das sollten SIe keinesfalls verpassen

Spieltermine: 09, 10., 11., 12., September 2015
Ort: Werkstattbühne der mfa, Oberweg 6, 82008 Unterhaching
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Reservierung und Kartenbestellung unter: info@muenchen-film-akademie.de
Eintritt 10,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro

Auf der Bühne werden agieren:
Verena Danler
Viviana Gutheinz
Christopher Löschhorn
Stephan Gerster
Cedric Pena
Michael Koschorek
Moritz John
und als Gast: Alexandra Grant

Regie: Adrian Castilla

(Mit freundlicher Genehmigung von Jussenhofen & Fischer, sowie der S. Fischer Verlage)
Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Wir laden Sie herzlich zu den Göttern ein!

Das Ensemble des Theaterjahres der mfa zeigt Kleist’s Amphitryon in der Inszenierung von Lou Binder auf der Werkstattbühne der mfa.

Wir laden Sie hierzu herzlich ein, den Göttern bei ihrem Treiben zu zuschauen.

Das Thema geht wirklich jeden etwas an, denn es geht um Identitätsfindung und -verlust, über die Suche nach dem eigenen Ich, über Selbstgewissheit und Selbstzweifel.
Alter Wein in neuen Schläuchen? Überzeugen Sie sich selbst.
So viel sei verraten: Es wird wieder sehr unterhaltsam.

Aufführungstermine: 10., 11., 12., 13. Juni 2015

Amphitryon auf der Werkstattbühen der mfaIn den Hauptrollen sind zu sehen: Verena Danler, Viviana Gutheinz, Christopher Löschhorn, Stephan Gerster, Michael Koschorek, Cedric Peña und Moritz John.

Werkstattbühne der mfa
Oberweg 6
82008 Unterhaching

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 10,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro

 

Reservierung unter: info@muenchen-film-akademie.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Lore-Bronner-Preis-Jury spricht Lisa Stenger die Anerkennung aus!

Mit Stolz erfüllt uns, dass unsere Absolventin Lisa Stenger die Anerkennung der Jury des Lore-Bronner-Preises für herausragende Leistung als außergewöhnlich begabte Jungschauspielerin ausgesprochen bekam und sie zusätzlich mit einem Theaterengagement belohnt wurde.

Zum jüngsten Stück auf der Werkstattbühne der mfa steht über Lisa geschrieben: “Etwas erschaffen, das weit weg von einem selbst erscheint, aber doch offensichtlich in einem steckt, ist für Lisa das Faszinierende am Schauspiel. So zog die Aschaffenburgerin nach dem Abitur los, um ihrer Leidenschaft freien Lauf zu lassen. Praktika in der Filmbranche gaben ihr den Mut einen professionellen Weg einzuschlagen. Die MFA bot ihr die Möglichkeit, ehrlich zu sich selbst zu sein.”

Lisa-Stenger

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch liebe Lisa Stenger!

Posted in Allgemein | Leave a comment

mfa nimmt am 4. Schauspielschultreffen des VdpS in Köln teil

Es freut uns sehr, Lou Binder und das Ensemble des Bandscheibenvorfalls nach Köln zu entsenden, um am 4. Schauspielschultreffen des Verbandes deutschsprachiger Schauspielschulen in Köln vom 24. bis 26.April 2015 teilzunehmen.

Gastgebende Schauspielschule ist in diesem Jahr die Theaterakademie Köln.
Sollten Sie gerade zu gegen sein, so kommen Sie gerne vorbei!
Hier geht es zur Einladung und zum Programm.

mfa-bandscheibenvorfall-web

 

 

 

Mehr über den Verband deutschsprachiger Schauspielschulen, VdpS
logo-vdps-web

Posted in Allgemein | Leave a comment

Mehr Platz für Schauspiel, Regie und Drehbuch

Lange haben wir nach neuen Räumen für die mfa gesucht, denn wir brauchen dringend mehr Platz.

Fündig geworden sind wir im Oberweg 6 in Unterhaching.
Hier bezieht die mfa nun endlich schöne, große Räume, die bestens geeignet sind für den Unterricht in den drei Fächern Schauspiel, Regie und Drehbuch.
Es ist auf drei Stockwerken verteilt ausreichend Platz, um sich zu entfalten und es ist genug Raum vorhanden zum Lernen, Proben, Drehen, Schreiben, Schneiden – für die Ausbildungsklassen und die Kursteilnehmer der mfa.

Zudem gibt es die Werkstattbühne der mfa, auf der die Aufführungen der Schauspielschüler, Absolventen und der Gäste der mfa zu sehen sein werden.

In direkter Nachbarschaft eröffnet in Kürze ein privates Studentenwohnheim und ebenfalls um die Ecke gibt es ausreichend Läden für den alltäglichen Bedarf.

Auch die Anbindung ist gar nicht schlecht.
In nur 10 Minuten ist man mit der S3 von Unterhaching zum Ostbahnhof – nahe dem bisherigen Standort der mfa – unterwegs, in rund 18 Minuten direkt am Münchner Marienplatz, und in nur 2 Minuten ist man mit dem Auto auf der Autobahn A8.

Wir danken den Unterhachingern, dass sie uns so herzlich in Ihre Gemeinde aufnehmen und auch das Gemeindejournal bereits über uns berichtete.
(Dahoam in Unterhaching, Ausgabe 01-2015, Seite 16.)

die mfa ist weiterhin natürlich unter 089- 90 54 26 31 und via email unter info@muenchen-film-akademie.de, sowie unter www.muenchen-film-akademie.de erreichbar.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Zirkus der Absonderlichkeiten – Eine Monologrevue

Treten Sie näher, Treten Sie ein,
wir freuen uns, Sie herzlich zu unserem Zirkus der Absonderlichkeiten, einer Monologrevue der Theaterschüler 2015 der mfa unter der Leitung von Saskia Mallison einladen zu können.
Zirkus der Absonderlichkeiten

 

 

 

Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

Werkstattbühne der mfa
Oberweg 6
82008 Unterhaching
Reservierung unter: info@muenchen-film-akademie.de
Tickets: 5,00 Euro/ ermäßigt 4,00 Euro

Ihr Weg zu uns:
Mit den Öffentlichen:
S3 Richtung Holzkirchen bis S-Bahnhof Unterhaching
-> weiter mit dem Bus 217, 220, oder 221 bis Haltestelle Friedhof, oder Oberweg.

Mit dem Bus vom S-Bahnhof Unterhaching zur Werkstattbühne

Zu Fuß vom S-Bahnhof Unterhaching zur Werkstattbühne

Mit dem Auto vom Münchner Marienplatz zur Werkstattbühne

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Zusatztermine für den Bandscheibenvorfall

Wegen des großen Erfolges des Theaterstückes Bandscheibenvorfall von Ingrid Lausund in der Inszenierung von Lou Binder mit dem Ensemble der Theaterschüler der mfa wird es Zusatztermine geben. Das freut uns sehr!

Wer also – bei den vollständig ausverkauften Aufführungen – im Dezember keine Karte mehr ergattern konnte, hat jetzt nochmal die Chance!

Zusatzvorstellungen wird es am 06. und 07. Februar 2015 geben.
Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

Werkstattbühne der mfa
Oberweg 6
82008 Unterhaching

Kartenreservierung unter info@muenchen-film-akademie.de

Posted in Allgemein | Leave a comment

Theaterschüler der mfa zeigen Ingrid Lausund’s Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall - Theaterstück von Ingrid Lausund inszeniert von Lou Binder, mit den Theaterschüler der mfa münchen film akademie
5 Angestellte haben ihren drohenden Auftritt vor dem Chef geprobt  – alles scheint bis ins kleinste Detail durchgespielt. Sie wollen sich bestmöglich profilieren, um den besten Platz im „Rudel der Kollegen” für sich zu erhaschen.
Alltag in der heutigen Berufswelt, die Haltungsschäden in vielerlei Hinsicht verursacht.
 Welches Rückgrat weist den höchsten Biegegrad auf?
 Wer besteht welche Erniedrigung am überzeugendsten?  Wer behält überhaupt noch seine Arbeit und wenn ja zu welchem Preis?

Termine
:
Premiere am Montag, 08.12. 2014
Dienstag, 09.12.2014
Mittwoch, 10.12.2014
Donnerstag, 11.12.2014
Freitag, 12.12.2014
Derniere am Samstag, 13.12.2014

Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

Werkstattbühne der mfa
Oberweg 6
82008 München – Unterhaching

Tichets: 10,00 Euro / ermäßigt 7,00 Euro
Kartenreservierung unter: info@muenchen-film-akademie.de

Aufführungsrechte mit freundlicher Genehmigung des Suhrkamp Verlages, Berlin
Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Aufbruch

Vorhang auf, Spot an: Sehen Sie die Monologabende des Theaterjahres der mfa München Film Akademie mit dem vielsagenden Titel “Aufbruch”- unter der Leitung von Saskia Mallison.

Erleben Sie durch die unterschiedlichen klassischen und modernen Monologe der diesjährigen Theaterschüler der mfa eine Auseinandersetzung mit dem Thema „Aufbruch“ – Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen im Verlieren, im Ende einen Neuanfang.

Es ist uns eine wahre Freude ihnen auf ihrem Weg zuschauen zu können und ihnen eine helfende Hand zu reichen.

AUFBRUCH
Aufführungen: Fr 13.06.2014 | Sa 14.06.2014
Raum: Gepäckhalle (behindertengerecht, barrierefrei) Giesinger Bahnhof
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10,- / 8,- Euro
Location: Giesinger Bahnhof
Kartenreservierung unter: info@muenchen-film-akademie.de

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und Ihre Unterstützung.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Helfen Sie der Postproduktion auf die Sprünge

Die Dreharbeiten für Das große Strahlen sind nun abgeschlossen und das Team tankt neue Energie. Die letzte Datenplatte des gedrehten Materials hat gerade die Postproduktion erreicht, wird gesichert, gesichtet und bearbeitet.

Wenn Sie sich an diesem ambitionierten noch beteiligen möchten und Sie oder Ihr unternehmen ein klares JA! für eine lebenswerte Zukunft abgeben möchte, so können Sie die Postproduktion durch Ihre Spende beflügeln.

Ihre Spenden fliessen direkt in das Budget für die Bearbeitung des Tons, das Sounddesign, die Bildbearbeitung, das Colormatching, die Visual Effects und in die Komposition von Filmmusik.

Wie Sie spenden können, erfahren Sie auf der Projektseite
Sagen Sie JA! zu einer lebenswerten Zukunft!

Vielen herzlichen Dank

Posted in Allgemein | Leave a comment